Wärme und Wohnen - Der besondere Kachelofen - Fire Factory

Kachelöfen Planung und Bauart

Der Kachelofenbauer sollte schon sehr frühzeitig, am besten schon bei der Planungsphase eines Hauses mit einbezogen werden, um den idealen Standort und die optimale Funktion des Kachelofens, sowie die baulichen und feuerungstechnischen Voraussetzungen zu schaffen. Die rechtzeitige Abstimmung zwischen Bauherr und Kachelofenbauer, erspart vor allem bei Neubauten unnötige Kosten für den Bauherren. Dabei können auch die verschiedenen Heizsysteme die auf den nachfolgenden Seiten näher beschrieben werden und vieles mehr besprochen werden. Mit einem Kachelofen entscheiden Sie sich - zusätzlich zu den positiven gesundheitlichen und ökologischen Aspekten - auch immer für eine krisenfeste Wärmequelle.

Hier nur einige Punkte die berücksichtigt werden sollten:

  • Lage des Schornsteins
  • Mauerdurchbrüche
  • Deckendurchbrüche
  • Leitungen und Rohre für Raumlufttunabhängige Verbrennung
  • Stromzufuhr für Elektronische Ofensteuerungen
  • und vieles mehr

Hinweis in eigener Sache:

Die Firma Wärme & Wohnen plant und erstellt alle Öfen natürlich selbst, bei uns werden keine Montagen oder Aufträge an dritte oder Subunternehmer weitergegeben. Wir sind sehr darum bemüht, den für Sie am besten geeigneten Kachelofen oder Kamin zu planen und natürlich dann auch zu erstellen. Uns ist es sehr wichtig, dass Sie von der Planung bis zur Realisierung Ihres ganz individuell gestalteten Kachelofens alles aus einer Hand kommt.

Von uns erstellte Kachelöfen sind immer ein absolutes Unikat.

Wir garantieren Ihnen ein sehr hohes Maß an Planung, Ausführung und Qualität der Kachelöfen die von uns erstellt wurden.

Wir würden uns freuen, Ihren Traumkachelofen erstellen zu dürfen!

Der Grundofen:
Ist ein Wärmespeicherofen, seine Technik besteht aus Feueraum und den Keramischen Zügen.

Die Wärmeabgabe erfolgt über die Ofen-oberfläche, als reine Strahlungswärme.
Die Ofengestaltungen kann selbstverständlich nach Ihren ganz persönlichen Wünschen gestaltet werden.

Der Heizkamin:
Ist ein Warmluftofen, seine Technik besteht aus einem Heizeinsatz,kombinierbar mit einem Nachheizregister.

Die Wärmeabgabe erfolgt zum größten Teil über Konvektion und zu einem geringeren Teil über die Ofenoberfläche.
Die Ofengestaltungen kann selbstverständlich nach Ihren ganz persönlichen Wünschen gestaltet werden.

Der Kombiofen:
Ist wie der Name schon sagt eine Kombination aus Grundofen und Heizkamin, seine Technik besteht aus einem Heizeinsatz mit nachgeschalteten Keramischen Zügen.

Die Wärmeabgabe erfolgt zum einen über Konvektion, und zum anderen über Wärmestrahlung.
Die Ofengestaltungen kann selbstverständlich nach Ihren ganz persönlichen Wünschen gestaltet werden.